Community Power am Electronic Sports Festival


28/03/18, A Schene Leich, Community, Keine Kommentare

Austrian Force als Partner am Electronic Sports Festival

Die A1 Esports League Austria hat einiges in der österreichischen E-Sports Szene in Bewegung gesetzt und auch DocLX ist gemeinsam mit der DIAMIR Holding in den E-Sports Markt miteingestiegen. Zu Anfang war noch nicht viel bekannt über das Projekt, doch je mehr Infos an die Öffentlichkeit traten, umso neugieriger wurde die Community und nicht ohne Grund: Ein Event, das eine derartige Medienpräsenz mit sich gezogen hat, gab es bisher in Österreich noch nie.
Einer der wichtigsten Punkte für die Szene war definitiv die Entscheidung der Veranstalter, die E-Sports Community in die Organisation miteinzubinden und damit eine neue Bühne zu geben. Mit unserer umfassenden Expertise im Bereich Streaming und Turnierorganisation konnten wir einen wichtigen Beitrag für den Erfolg des ESF leisten und es war für uns wieder eine großartige Chance weiter zu wachsen.  Es wäre keine Live-Veranstaltung, wenn nicht das eine oder andere Problem auftreten würde, aber insgesamt sind wir vollauf mit unserer Leistung zufrieden und haben auch jede Menge positives Feedback bekommen.

An dieser Stelle ein fettes DANKE an alle, die uns auf diesem Event unterstützt haben! Ohne euch hätten wir das nicht geschafft!

Starker Auftritt unserer Community

Natürlich kann man LAN-Party, nicht ohne Austrian Force schreiben. Also haben wir unsere Member und Teams motiviert an den Turnieren teilzunehmen und sie sind ziemlich erfolgreich dabei gewesen. Unser League of Legends Team musste leider kurzfristig absagen, aber das hat unsere anderen Teams nicht aufgehalten.
Das CS:GO Team Voiceless Movement, das am ESF unter Austrian Force auftrat, schaffte den Einzug ins Finale des Preisgeld-Turniers leider nicht, konnte aber dafür im Community Turnier mti einer starken Leistung den 2. Platz belegen. Unser Hearthstone Squad ging mit 2 Spielern an den Start. Inox musste sich leider schon am ersten Tag geschlagen geben, aber Nyera kämpfte sich tapfer durch das Losers Bracket bis ins Finale und scheiterte dort leider an einem starken Cuprar von NoxSports und belegte damit den 2. Platz im Main Turnier.
Den größten Erfolg konnte unser Rocket League Team rund um Skizzen, Gordy und Peersius einfahren. Nach einer überragenden Leistung im gesamten Turnier, könnten sie sich in einem spannenden Finale durchsetzen und somit den ersten Platz und das Preisgeld einfahren!

PS: Unsere Ximera, die aktuell für iES Virtual Gaming als Support im League of Legends Team spielt, konnte mit ihren Teamkollegen den ersten Platz erreichen! Herzlichen Glückwunsch, echt eine tolle Leistung!

Gratulation an alle Spieler! Ihr habt eine echt starke Leistung hingelegt und gezeigt, was ihr könnt!

Ein voller Erfolg für Austrian Force

Es waren anstrengende Tage und wir haben Blut und Wasser geschwitzt (ohne Scherz), aber es hat sich gelohnt. Wir haben nicht nur wieder mal gezeigt, was wir in der Organisation von Events schaffen können, sondern auch, dass wir eine der stärksten Communities in der E-Sport Szene haben. Vielen Dank an alle AFler und Freunde, die uns unterstützt und gemeinsam mit uns gefeiert haben!

Lass doch einen Kommentar hier